Grauburgunder

Daran erkennen Sie einen echten Grauburgunder

Der Grauburgunder, auch als Pinot Gris oder Grauer Mönch bezeichnet, ist aus dem Spätburgunder entstanden und heute eine der beliebtesten Weißweinsorten überhaupt. Charakteristisch ist die satte goldgelbe Farbe; je hochwertiger der Wein ist, desto intensiver wirkt diese. Teilweise kann der Wein sogar eine braune Färbung annehmen, die an Bernstein erinnert. Seinen Namen verdankt der Pinot Noir dem französischen Wort "pin" für Kiefer; tatsächlich erinnern die - übrigens rötlich gefärbten Trauben - in ihrer Form an einen Kiefernzapfen.

Artikel 1 bis 12 von 36 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3