Deutzerhof

Der Deutzerhof gehört mittlerweile zu den besten Weingütern Deutschlands. Auf 10 ha Rebfläche entstehen Weinevon Weltniveau, die es mit den großen burgundischen Vorbildern gut aufnehmen können. Hella und Wolfgang Hehleund Schwiegertochter Dorothee Hehle streben mit großem Erfolg danach außergewöhnliche, faszinierende Ahrweineherzustellen. Im Weinberg soll alles so natürlich wie möglich sein: Begrünung in den Reihen mit Kräutern und Gräsernsorgen für eine gesunde Bewässerung und Humusbildung. Rückschnitt und mehrfache Selektion vor der Lese gebenden Reben die Möglichkeit wenige aber ausgereifte aromatische Beeren zu bilden. Im Keller wird Wolfgang Hehle vonSommelier Hans-Jörg Lüchau unterstützt - man setzt auf traditionelle, natürlich und weise Vinifikation. Der sortentypischeAusbau in neuen und gebrauchten Eichenfässern bringt den individuellen Terroir-Charakter hervor. So entstehencharaktervolle, eigenständige und edle Weine klassischen Typs, welche die Handschrift des Deutzerhof's tragen.

4 Artikel

pro Seite