Kalifornien

Der kalifornische Weinbau begann im Jahre 1769 im Zuge der Errichtung der sog. spanischen Missionen, die u.a. für die Erzeugung von Wein zuständig waren. 1848, als der "Gold-Rausch" begann, stieg der Verbrauch von kalifornischem Wein sprunghaft an. Im Jahre 1889 gewannen kalifornische Weine bei der Weltausstellung 20 der insgesamt 39 Medaillen! Die Prohibition (1919-1933) ließ aber die meisten der Weingüter für immer verschwinden. Erst in den letzten Jahrzehnten konnte sich die kalifornische Weinwirtschaft wieder erholen und erzeugt heute mit die besten Weine weltweit.

5 Artikel

pro Seite