Bodegas Ochoa

Der Name der Familie Ochoa weist zurück bis ins Jahr 1370, wo einer der Vorfahren Wein an die damalige Königinverkaufte. Der heutige Familienbetrieb umfasst 143 ha eigene Weinberge. Bei der Bodegas Ochoa ist man überzeugt,dass gute Weine nur in einem gesunden und schonend bearbeitetem Weinberg wachsen. Deshalb setzt man aufQualität, intensive Forschung und geringe Ernteerträge. Es werden nur eigene Trauben verarbeitet. Man achtet dieökologischen Zusammenhänge und schätzt die alten Traditionen. Die Kellertechnologie ist hochmodern und hier wirdnichts dem Zufall überlassen. Ochoa ist eine der ältesten und besten Bodegas in Navarra. Ihre Weine stehen den gutenRioja Weinen in nichts nach und haben ein gutes Preis-Qualitätsverhältnis.

5 Artikel

pro Seite