Wachau

Die Domäne Wachau ist tief mit der Region Wachau verbunden. Etwa 440 ha der Weinberge im WeltkulturerbeWachau mit ihren Trockensteinmauern und steilen Terrassenlagen werden von der Domaine bewirtschaftet. Das entsprichtetwa 30 Prozent der gesamten Weinberge der Wachau. Die Domäne Wachau strebt als Mitglied der QualitätsgemeinschaftVinea Wachau Nobilis Districtus nach höchsten Qualitäten und bieten im Rahmen dieser VereinigungWeine der Kategorien Steinfeder, Federspiel und Smaragd an. Es werden nur eigene Trauben aus der Wachau verarbeitet- Authentizität und Terroir sind die Schlagworte in der Domaine Wachau. Nach der erfolgreichen qualitativenNeuausrichtung - getragen durch das Führungsduo Roman Horvath und Heinz Frischengruber - zählt die DomäneWachau zu den zehn besten Weißweinproduzenten Österreichs. Die Fachpresse ist sich einig: "Aufstieg zu den Big-Playern an der Donau" schreibt der Falstaff, "Anschluss an die Wachauer Spitze" wird im Gault Millau festgestellt,

3 Artikel

pro Seite