Puglia

Der Absatz des italienischen Stiefels hat eine sehr lange Weinbautradition. Seit 2000 v.Chr. wird Wein angebaut, aber erst seit gut 10 Jahren erleben wir die Revolution im apulischen Weinbau. Wein wächst in Apulien vor allem im sanften Hügelland und in den fruchtbaren Ebenen.Durch die Unterstützung der Landwirtschaft und des Weinbaus hat sich diese Region zu einem sehr interessanten Anbaugebiet ent-wickelt, das uns mit hervorragenden und überraschenden Weinen versorgt. Primitivo ("die Frühreife"), Negroamaro, Malvasia Nera, Uva di Troia und die Weiße Verdeca sind die wichtigsten Rebsorten, die vorzugsweise im alberello-System, das bereits von den alten Griechen stammt, gezogen werden.

10 Artikel

pro Seite