Rudolf Fürst

Ganz im Westen des Frankenlandes, im Maintal zwischen Spessart und Odenwald in der Region Miltenberg, liegt Bürgstadt.Dort wird von der Familie Fürst seit 1638 Weinbau betrieben. Die Lage "Centgrafenberg" bietet als reine Südlagemit Buntsandstein-Verwitterungsboden ideale Bedingungen für Burgunder- und Rieslingreben. Paul Fürst, vom GaultMillau zum "Winzer des Jahres" gekürt, ist bekennender "Terroirist". Er erzeugt markante und authentische Weinegroßer Klasse. Garanten für die Qualität und Substanz seiner Weine sind eine naturgemäße Bewirtschaftung der Weinberge,aufwendige Laubarbeiten, reduzierte Erträge, gestaffelte und selektive Traubenlese und im Keller schonenderAusbau mit langer Holzfasslagerung. Eichelmann bewertete Paul und Sebastian Fürst's rote Weine mit der Auszeichnung"Beste Rotwein Kollektion 2011". Unserer Meinung nach zählen Fürst's Burgunder zu den ganz großenGewächsen Deutschlands.

3 Artikel

pro Seite