Karl H. Johner

"Monsieur Barrique" wäre genauso passend wie der “Tafelweinmacher vom Kaiserstuhl”. Wenn man alles andersmacht als andere, ist das nicht nur ein großes Risiko, sondern es erfordert auch sehr viel Selbstbewußtsein und Profil.Weine mit viel Charakter und Profil - so kann man seine hochkarätigen Gewächse in Kurzform und ohne Übertreibungbeschreiben. Sein Rivaner und vor allen Dingen seine Burgunder sind nahezu unschlagbar, und so mancher französischeSpitzenwinzer hat es schwer, auf diesem Niveau mitzuhalten. Alle Weine werden mit Stelvin-Cap verschlossen.

8 Artikel

pro Seite