Moric - Roland Velich

Mainstream - ein Begriff, mit dem Roland Velich wenig anfangen kann. Seine Weine vom Gut Moric im Burgenlandunterscheiden sich außergewöhnlich von den landestypischen Rotweinen. Während viele Kollegen erfolgreichauf holzbetonte, fruchtig-kraftvolle Tropfen setzen, konzentriert sich Velich seit 2001 auf die Mineralität,das Terroir und die Tradition der Region. Mit der uralten Rebsorte Blaufränkisch erreicht er eine unverwechselbareStilistik. Spätestens mit dem Jahrgang 2006 wird die die von ihm angestrebte Vielschichtigkeit und Komplexität indie Tat umgesetzt. Seine Weine sind von Raffinesse und Eleganz gekennzeichnet, wie wir sie ansonsten nur ausdem Burgund oder der nördlichen Rhone kennen, die nach Beschäftigung verlangen und nicht mit vordergründigerOpulenz blenden. Die Nachfrage ist riesig, die Mengen limitiert. Wir freuen uns sehr, dass wir dieseeinzigartigen Weine anbieten können.

2 Artikel

pro Seite