Tenuta di Capezzana

Tradition gibt es auf dem Weingut Tenuta di Capezzana wahrlich genug: Weinbau wird an diesem Ort nachweislich seit dem Jahre 804 betrieben, das Herrenhaus stammt aus der Frührenaissance und die Familie Contini Bonacossi erzeugt hier Wein seit 1925. Zwanzig Jahre später stieß der heutige Senior-Chef Ugo als studierter Landwirt hinzu und trug mit seinem uneingeschränkten Qualitätsanspruch maßgeblich dazu bei, Carmignano 1975 als eigenständigen DOC-Wein zu etablieren. Heute wird das Weingut erfolgreich von seinen Kindern geleitet.Dank der langen Tradition und dem überlieferten Weinwissen verbunden mit moderner Technik und behutsamen, biologischen Methoden (derzeit in Umstellung auf Biolandbau) haben Benedetta, Beatrice, Vittorio und Filippo die Tenuta Capezzana zu dem gemacht, was sie heute ist: eines der renommiertesten und dynamischsten Weingüter Italiens.

3 Artikel

pro Seite